Artenagentur erweitert ihren Aufgabenbereich

Naturschutzberatung landwirtschaftlicher Betriebe als neues Tätigkeitsfeld

Von: Helge Neumann

13.11.2015

Die DVL-Artenagentur hat zum 1.10.2015 einen neuen Aufgabenbereich übernommen und wird zukünftig die Lokalen Aktionen, die Landschaftspflegeverbände in Schleswig-Holstein, bei der Naturschutz- und Landschaftsschutzberatung landwirtschaftliche Betriebe unterstützen. Die Lokalen Aktionen sind auch in der EU-Förderperiode 2014-2020 weiterhin mit der Erstellung und Umsetzung der Natura 2000-Managementpläne betraut, werden jedoch schrittweise zunehmend in die Naturschutzberatung landwirtschaftlicher Betriebe einsteigen. Die Artenagentur wird die Organisation und den Aufbau dieses landesweit neuen Tätigkeitsfeldes in Abstimmung mit der DVL-Landeskoordination unterstützen. Die Tätigkeiten der Artenagentur und der Lokalen Aktionen werden durch das Land Schleswig-Holstein und die Europäische Union im Rahmen des Landesprogrammes ländlicher Raum (LPLR) 2014-2020 gefördert.

Weitere Informationen zu den Inhalten der Naturschutz- und Landschaftsschutzberatung für landwirtschaftliche Betriebe durch die Lokalen Aktionen und die Artenagentur finden Sie hier.

zurück zur Übersicht

Foto: Artenagentur