Deutscher Verband für Landschaftspflege und Artenagentur Schleswig-Holstein

Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) e.V. wirkt seit dem Jahr 2009 in Schleswig-Holstein an der Artenschutzstrategie des Landes mit. Zum 1. März 2009 wurde mit finanzieller Förderung durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) die Artenagentur Schleswig-Holstein eingerichtet, die eng mit der Landeskoordinierungsstelle des DVL zusammenarbeitet. Die bereits im März 2008 gegründete DVL-Weideagentur wurde mit Auslaufen ihres Pilotjahres mit ihrem Aufgabenbereich in die Artenagentur integriert. Seit Oktober 2015 hat die Artenagentur ihr Aufgabenspektrum um den Bereich der Naturschutz- und Landschaftsschutzberatung landwirtschaftlicher Betriebe erweitert und wird nun im Rahmen des Landesprogrammes ländlicher Raum (LPLR) 2014-2020 durch das Land Schleswig-Holstein und die Europäische Union gefördert.

Hauptaufgabenfeld der landesweit tätigen Artenagentur ist es, die Umsetzung des Artenhilfsprogramms Schleswig-Holsteins zu unterstützen. Die Artenagentur tritt hierbei nicht als Projektträger auf, sondern identifiziert und koordiniert geeignete Artenschutzprojekte. Hierfür baut sie ein Netzwerk interessierter Projektpartner auf, gibt fachliche und praktische Beratung und unterstützt bei Bedarf bei der Erarbeitung entsprechender Projektanträge. Die Artenagentur ist vorrangig immer dort tätig, wo Artenschutzverpflichtungen des Landes bisher aufgrund mangelnder Arbeitskapazitäten oder auch fehlender Projektträger nicht bearbeitet werden konnten. Bereits laufende Projekte oder solche, für die sich ein anderer Organisator anbietet, werden nicht durch die Artenagentur bearbeitet, es sei denn, sie wird um Hilfe gebeten. Dieses Vorgehen hat zum Ziel, bestehende Lücken im Artenschutz in Schleswig-Holstein zu schließen. Konkurrenzen um Projekte und bereits bestehende Zuständigkeiten sollen hingegen ausgeschlossen werden.

Ein weiterer wichtiger Aufgabenbereich der Artenagentur ist die Naturschutzberatung landwirtschaftlicher Betriebe. Die Artenagentur ist hier unterstützend tätig, indem sie zusammen mit der DVL-Koordinierungsstelle die Lokalen Aktionen, die Landschaftspflegeverbände in Schleswig-Holstein, bei der praktischen Beratung und Maßnahmenabwicklung bei Bedarf begleitet. Ab dem Jahr 2016 ist zudem vorgesehen, dass die Artenagentur in den Bereichen, in denen keine Lokale Aktionen tätig sind, selber die Beratung anbietet.

Karmingimpel (Foto: Artenagentur)
Karmingimpel (Foto: Artenagentur)
Naturschutzberatung (Foto: Artenagentur)
Naturschutzberatung (Foto: Artenagentur)
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. - Artenagentur Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25 · 24220 Flintbek
Tel.: +49 (0)4347 - 9093884 · Internet: artenagentur-sh.lpv.de